Megan ist Chief Strategy Officer und COO von Whole Whale. Sie verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in Projekten zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen, Stiftungen und Unternehmen. Als Strategiedirektor und Senior Strategist für Purpose hat Megan mehrere Kampagnen durchgeführt, um einige der größten Herausforderungen der Welt anzugehen – unter anderem die Unterstützung der Rechte von Niedriglohnarbeitern, die Bekämpfung der Parkinson-Krankheit, der Aufbau eines besseren Nahrungsmittelsystems und die Verbesserung der heutigen Arbeitsplätze in Amerika. Dies hat sie mit Partnern wie SEIU, The Rockefeller Foundation, Care.com und Unilever erreicht. Bevor sie zum Team von Whole Whale kam, leitete Megan die digitale Kommunikation für die Chan-Zuckerberg-Initiative. Sie leitete Web, Facebook und die digitale Gesamtstrategie für Priscilla Chan und Mark Zuckerberg unter dem philanthropischen Banner von CZI.

Erstmals hat Megan sich mit dem Thema Web und Social Media auseinandergesetzt, als sie bei Disney Channel und ABC Family über deren Website ihr Millenial-Zielpublikum mit Content von Miley Cyrus und den Jonas Brothers zu erreichen versuchte. Im Anschluss daran war sie Director of Media & Communications bei DoSomething.org, bevor sie sich entschloss um die halbe Welt nach Sydney, Australien zu reisen. Dort entwickelte sie weiterhin wirkungsvolle digitale Strategien für globale Marken wie Qantas, Ford und IBM, während sie eine tiefe Liebe zu sonnenverwöhnten Küsten und Flat Whites entwickelte.

Als häufige Rednerin über die wichtige Rolle die Storytelling und Technologie für die Gestaltung unserer Kultur und nachhaltige Veränderungen spielen, hat Megan über Themen wie Non-Profit-Storytelling, Digital Impact und „More than just a #Hashtag: Making Campaigns that matter“ auf Foren wie der Non-Profit-Technologiekonferenz, der Social Media Week und Facebook Community-Veranstaltungen gesprochen. Zudem ist sie Autorin des Buches Raising Your Voice: Digital Storytelling to Create Change. Dieses Werk soll als Leitfaden für Teenager dienen, soziale Veränderungen in ihren Gemeinschaften zu schaffen und andere zu inspirieren.

Megan ist ehrenamtliche Mentorin für den San Francisco Education Fund und die Co-Vorsitzende des Board of Directors für Art in Action, eine gemeinnützige nationale Kunstausbildung, die dafür sorgt, dass jedes Kind Zugang zu einer qualitativ hochwertigen und sinnvollen Kunstausbildung hat, die Ihnen den Weg zum Erfolg ebnen soll.